Einladung zur Jahreshauptversammlung 2018


Sehr geehrte Mitglieder!

Hiermit laden wir form- und fristgerecht zur Jahreshauptversammlung am 16. März 2018 ohne Neuwahlen ein.

Die Versammlung beginnt um 19.00 Uhr, im Vereinsheim des HSV Nußloch 1986 e.V., Walldorfer Straße 86, 69226 Nußloch.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden und Totengedenken

  2. Versammlung satzungsgemäß einberufen, Feststellung der Beschlussfähigkeit

  3. Verlesung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung

  4. Genehmigung der Tagesordnung

  5. Tätigkeitsbericht des 1. Vorsitzenden, Jahresplanung 2018 (Kalender anbei)

  6. Bericht des Schriftführers

  7. Bericht des Kassiers

  8. Bericht der Kassenprüfer

  9. Entlastung der Vorstandschaft

10. Bericht der Übungsleiter

11. Bericht über sportliche Aktivitäten und Ehrungen

12. Satzungsänderungen

13. Ausschließungsbeschluss

14. Sonstiges

 

Zu Punkt 12) „Satzungsänderungen“ erfolgen folgende Erklärungen:

Geändert werden die §§ 5 – Mitgliedschaft; 7 – Der Vorstand und 8 – Der erweiterte Vorstand

- § 5 Mitgliedschaft

(3) b - durch schriftliche Austrittserklärung, gerichtet an ein Vorstandsmitglied. Sie ist nur zum Schluss eines Kalenderjahres unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von sechs Monaten zulässig.“

wird wie folgt geändert:

§5 Mitgliedschaft

(3) b - durch schriftliche Austrittserklärung, gerichtet an ein Vorstandsmitglied. Sie ist nur zum Schluss eines Kalenderjahres unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von drei Monaten zulässig.“

 

§ 7 Der Vorstand

(7) - Die Verfügungsmittel des 1. Vorsitzenden betragen im laufenden Geschäftsjahr 1 000 Euro. Geschäfte, die diesen Wert übersteigen, bedürfen eines Vorstandsbeschlusses.“

wird wie folgt geändert:

§ 7 Der Vorstand

(7) - Die Verfügungsmittel des 1. Vorsitzenden betragen im laufenden Geschäftsjahr 250 Euro. Geschäfte, die diesen Wert übersteigen, bedürfen eines Vorstandsbeschlusses.“

 

§ 8 Der erweiterte Vorstand

(2) - Der erweiterte Vorstand ist nach Ermessen des Vorstandes vom 1. Vorsitzenden oder seinem Stellvertreter einzuberufen. Er ist mindestens einmal im laufenden Kalenderjahr einzuberufen. Er muss einberufen werden, wenn es mindestens 2/3 der Mitglieder des erweiterten Vorstandes verlangen.“

wird wie folgt geändert:

§ 8 Der erweiterte Vorstand

(2) - Der erweiterte Vorstand nimmt an allen Vorstandssitzungen teil. Er ist bei allen Entscheidungen in vollem Umfang stimmberechtigt.

 

Zu Punkt 15) „Sonstiges“, müssen Anträge und/oder Vorschläge, dem 1. Vorsitzenden bis zum 08. März 2018 in schriftlicher Form vorliegen. Zu schicken sind diese an o. g. Postanschrift.

 

Der Vorstand