Vorstand des HSV Nußloch neu aufgestellt

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des HSV Nußloch fand am 17.März statt. Neben den üblichen Punkten wie Totengedenken, Tätigkeitsberichte und Entlastung der Vorstandschaft standen als „größter Brocken“ die Neuwahlen des kompletten Vorstandes an.

Zuvor wurde jedoch über einen Antrag von Harry Rensch abgestimmt, der darum bat, die Satzung derart abzuändern, dass in den Vorstandssitzungen alle Mitglieder des erweiterten Vorstandes Stimmrecht genießen. Der Antrag fand breite Zustimmung und wurde von den anwesenden Mitgliedern mit großer Mehrheit beschlossen. Der Vorstand hat nun die Aufgabe, die Satzungsänderung einzubringen.

Die Unterstützung des Antrags war dann auch offensichtlich ein Grund, warum die Vorstandwahlen überraschend glatt über die Bühne gingen. Konnte bisher der Posten des 1.Vorstandes seit mehreren Jahren nicht neu besetzt werden, gelang das diesmal recht schnell. Heiko Reinemuth rückt vom Posten des 2. Auf den des 1. Vorstandes auf. Auch für einige andere Posten wurden schnell neue Amtsträger gefunden. So wurde Harry Elfner zum 2.Vorstand, Uwe Boyne und Bernhard Eppinger zu Beisitzern, Elisabeth Seibert zur Kassiererin „in Ausbildung“, Harry Rensch zum Platzwart, Uwe Boyne zum stellvertretenden Platzwart gewählt.

Die übrigen Posten blieben mit den bisherigen Amtsträgern besetzt.

 

Nicht nur der bisherige Vorstand, sondern auch alle anwesenden Mitglieder waren überrascht und erfreut, wie zügig und problemlos die vakanten Posten besetzt werden konnten. Die neue Vorstandschaft freut sich auf eine harmonische, erfolgreiche und konstruktive Zusammenarbeit!

Arno ist nicht zu bremsen

Wir haben hier die letzten Sportnachrichten aus diesem Jahr für euch: Arno und Rico waren im Spätjahr noch unterwegs, damit sie in der Winterpause auch nicht einrosten. Und natürlich wie gewohnt erfolgreich, wie ihr in den Ergebnissen sehen könnt.

 

31.10.15 Turnier der Vereinsjugend von den Lußheimer Hundefreunden

 

Arno Schneider mit Rico AK61M          GL2000m      5,15 Min.       1. Platz

 

01.11.15 Turnier vom VdH Sandhausen

 

Arno Schneider mit Rico AK61M          GL5000m      15,55 Min.     1. Platz

 

08.11.15 Turnier beim HSV Tairnbach

 

Arno Schneider mit Rico AK61M          GL5000m      16,03 Min.     1. Platz

 

 

Damit wäre das Sportjahr nun endgültig herum und unsere flinken sechs Beine können sich mal ausruhen. Das haben sie sich redlich verdient.

Erste Plätze, wie immer

Hallo, hier bin ich wieder, euer Schecko!

 

Heute kann ich euch mal wieder von Arno und Rico berichten. Die zwei waren am 11. Juli beim HSV Edingen. Dort fand die swhv-Meisterschaft vom Turnierhundesport statt. Bei unglaublichen Temperaturen plagten sich die Vier- und auch Zweibeiner und erreichten immer noch tolle Ergebnisse.

Wie nicht anders zu erwarten belegte Arno mit Rico zwei Mal den ersten Platz und ist somit doppelter swhv-Meister!

 

Hier die Ergebnisse:

 

GL2 Arno Schneider mit Rico AK61M 5,57 Min. 1. Platz             

GL5 Arno Schneider mit Rico AK61M 17,12 Min. 1. Platz

 

Doppelter swhv-Meister!!! Herzlichen Glückwunsch!!!

 

Jetzt denkt man natürlich, dass in der Altersklasse ab 61 Jahren nicht mehr viel Konkurrenz da ist, aber Arno nimmt das Ganze sportlich und orientiert sich mit seinen Laufzeiten am Hund – deshalb ja „Hundesport“. Rico hat manchmal ganz schön zu Schnaufen, dass er mitkommt.

Beim 5000 m Geländelauf war Arno von gesamt 35 Startern auf dem 3. Platz. Die ersten beiden Plätze belegten Läufer aus der Altersklasse 19 Jahre. Wenn das nicht spitze ist?

Im Sommer sind jetzt noch zwei Turniere, an denen meine Freunde teilnehmen und dann geht es rund: Im September ist die dhv und im Oktober dann die VDH Deutsche Meisterschaft. Da können wir dann alle die Daumen drücken. Wenigstens muss dann keiner mehr bei 38 ° C durch die Landschaft rennen.

 

Also dann, bis zur nächsten Woche –

 

Euer Schecko